Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

 

Es ist immer schön zu sehen, wenn Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Seminaren Stärken von sich entdecken, die sie vor dem Seminar nicht (mehr) kannten. Das motiviert mich für meine Arbeit mit Ehrenamtlichen in der politischen Bildung. Ich bin Fachtrainer für bürgerschaftliches Engagement und Mitglied der Trainer/innenteams in der SPD Hessen und der SPD Niedersachsen. Ich engagiere mich außerdem als stellvertretender Vorsitzender der Akademie für Kommunalpolitik Hessen.

 

Auf dieser Seite berichte ich über Seminarerlebnisse und (für mich) interessante Entwicklungen im Bereich der politischen Bildung.

 

Ich freue mich darauf, wenn wir uns einmal in einem Seminar treffen und miteinander arbeiten können.

 

Beste Grüße

Stefan Scholl

Pause

Mir war es wichtig, dass ich zunächst die Genossinnen und Genossen der Fraktion der SPD Dietzhölztal und einige andere persönlich informiere. Und gerade eben komme ich von der Fraktionssitzung nach Hause.

Am Wochenende habe ich nach reiflicher Überlegung entschieden, dass ich nach fast 18 Jahren ehrenamtlicher Politik zunächst einmal eine Pause einlege. Dies hat ausschließlich private Gründe und ist mir nicht leicht gefallen.

Ich lege daher meine Mandate in der Gemeindevertretung und im Kreistag zum 15.04.2019 nieder und kandiere am 04.04. nicht erneut als Vorsitzender der SPD Dietzhölztal.

Es ist kein Abschied für immer und kein Rückzug aus Allem. Gerade in der SPD Dietzhölztal aber auch in der SPD Lahn-Dill fällt mir dieser Schritt nicht leicht, da ich mit großem Einsatz und viel Leidenschaft mit wunderbaren Menschen zusammen arbeite bzw. zusammen gearbeitet habe.

IMG_9199

Bürgermeisterwahl

In den letzten Wochen wurde ich des Öfteren gefragt, ob ich bei der kommenden Bürgermeisterwahl wieder antrete. Ich wurde ermuntert, dies zu tun. Das ehrt und freut mich.

Ich mache Politik mit Leidenschaft und voller Kraft. Die Leidenschaft ist noch da. Die volle Kraft gehört in den nächsten Jahren aber meinem Privatleben. Das hat Priorität!

Ich habe es mir nicht leicht gemacht, aber ich werde im kommenden Jahr nicht kandidieren. Sollte es die Möglichkeit in einigen Jahren geben, würde ich mich mit Freude und Fleiß für meine Heimatgemeinde engagieren.

Doch zunächst rückt die Politik etwas in den Hintergrund. Dazu gehört auch, dass ich nach zwölf (?) Jahren nicht erneut für den Vorstand der SPD Lahn-Dill antrete und nach 14 Jahren nicht mehr als Vorsitzender der SPD Dietzhölztal kandidiere.

Mein Engagement in der Gemeindevertretung und dem Kreistag führe ich natürlich fort. Doch ich freue mich erstmal auf meine Arbeit in der Feuerwehr und vor allem mehr Privatleben.

 

45239826_1056593307854912_1165414817146601472_n

Das waren fünf wunderbare Jahre!

Die Gemeindevertretung in Dietzhölztal hat sich konstituiert und mehrheitlich (CDU/FWG) einen neuen Vorsitzenden gewählt. Leider fand der Wahlvorschlag der SPD-Fraktion keine Mehrheit und ich wurde nicht erneut zum Vorsitzenden der Gemeindevertretung gewählt. CDU und FWG wollten dem parlamentarischen Brauch – nach dem die stärkste Fraktion den Vorsitz stellt – nicht folgen. Eine klare Ansage.

Doch das hier wird keine Abrechnung, sondern ich will dankbar zurück und motiviert nach vorne blicken. In den vergangenen Jahren habe ich sehr gerne die Gemeindevertretung geführt und zahlreiche Termine in Dietzhölztal und darüber hinaus wahrgenommen. Ein besonderer Dank meinerseits gilt dabei der Verwaltung, die mich immer sehr gut unterstützt und vorbereitet hat – ich erlaube mir namentlich Christoph Speck zu nennen. Doch mein dank gilt der gesamten Verwaltung. Und natürlich danke ich der SPD-Fraktion, mit der es einfach Spaß macht zu arbeiten. Die fünf Jahre sind mit vielen tollen Begegnungen und wunderbaren Erlebnissen verbunden. Besondere Höhepunkte waren natürlich die beiden Reisen in unsere Partnerstadt Shimotsuke, die ich 2015 mit der Schüler/innengruppe und 2016 mit der Delegation zum 40-jährigen Partnerschaftsjubiläum besucht habe.

Seit zehn Jahren bin ich nun schon ehrenamtlich in der Gemeindevertretung aktiv und nun freue ich mich auf weitere fünf Jahre. Ich werde als Mitglied der Gemeindevertretung und nun auch neu als Mitglied des Kreistages mein ehrenamtliches Engagement fortsetzen und – nach der oft formellen Arbeit als Vorsitzender – wieder verstärkt inhaltlich arbeiten. Es gibt zahlreiche Projekte und Institutionen, die ich weiter unterstützen will. Dazu gehören die Feuerwehr, das Netzwerk Jugend, die Schulsozialarbeit, das just, die Betreuung an den Grundschulen und vieles mehr. Zudem warten sicher interessante neue Aufgaben im Kreis. Ich freue mich auf fünf weitere spannende und ereignisreiche Jahre in Dietzhölztal und – nun auch – dem Lahn-Dill-Kreis.

PS: Auf dem Foto seht ihr, wie ich für einen Einsatz in der Taiko-Gruppe bei der Jubiläumsfeier in Shimotsuke vorbereitet wurde. Ich durfte mal die dicke Trommel schlagen und wir haben als Dietzhölztaler Taiko-Gruppe einen ersten, legendären Auftritt hingelegt. ;-)

thumb_DSC_0179_1024 (1)

Vielen Dank!

DANKE! Meine persönlichen Ergebnisse bei der Kommunalwahl freuen mich sehr. In Dietzhölztal habe ich von allen Kandidat/innen die meisten Stimmen erhalten und bei der Kreistagswahl wurde ich nach dem vorläufigen Ergebnis von Platz 27 auf Platz 17 gewählt und bin demnach sicher drin. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt und gewählt haben!

Kreistag_Stephan und Stefan Kopie (1)

Benefizveranstaltung am 27.02.2016

Rückseite Flyer BenefizveranstaltungVorderseite Flyer Benefizveranstaltung